Tauchkurs erfolgreich abgeschlossen

Alle sechs Tauchschüler der Saison 2020 haben ihre Tauchausbildung erfolgreich absolviert. Dank umsichtiger Planung und Durchführung, dank situationsgerechter Leitfäden des Verbands Deutscher Sporttaucher und dank der fast uneingeschränkten Nutzungsmöglichkeit des Malscher Freibads im Rahmen unserer Trainingszeiten konnte die Ausbildung fast wie gewohnt durchgeführt werden. Natürlich wurden auch die allgemeinen Corona-Regeln des Landes Baden-Württemberg rund um den eigentlichen Tauchvorgang sowie die theoretische Ausbildung im Vereinsheim beachtet.

Natürlich gab es im März, als die Tauchausbildung starten sollte, viele Diskussionen um die Durchführung des Kurses. Mit Pragmatismus, Erfahrung und Vorsicht koordinierten die erfahrenen Tauchlehrer Hubert Oebels, Christian Eckert und Oliver Panzer dann den Kurs so, dass alle Teilnehmer sicher und doch individuell umfassend ausgebildet werden konnten. So hatte beispielsweise jeder Tauchschüler seine persönliche Leihausrüstung während der gesamten Ausbildung zur Verfügung, es standen reichlich Übungsabende im Schwimmbad zur Verfügung um ausreichende Fertigkeiten für eine unbeschwerte Ausbildung im Baggersee mitzubringen. Am See konnten schließlich alle Teilnehmer ohne Stress und Hektik ihre Übungen absolvieren. Der begleitende Theorieunterricht sowie die Abschlussprüfung fanden im Clubhaus des TSV Malsch statt, dank dem ausgeprägten Lernwillen und der souveränen Wissensvermittlung bestanden alle Teilnehmer den Kurs. Fehlt am Ende nur noch die offizielle Übergabe der Tauchbrevets, diese erfolgt aber demnächst und die obligatorische „Tauchertaufe“, die wohl auf die neue Saison verschoben wird.  

Teilnehmer der Tauchausbildung

Der TSV Malsch ist mit über 200 Aktiven einer der größeren Tauchsportvereine in Baden-Württemberg, es gibt viele Möglichkeiten sich mit Tauchen zu beschäftigen.

  • Unsere Unterwasser Rugby Mannschaft ist amtierender Deutscher Meister spielt auch in der Europa League, hat aber auch Trainings- und Spielmöglichkeiten für Anfänger und insbesondere Kinder und Jugendliche
  • Wir haben eine Gruppe mit Technischen Tauchern, die mit besonderen Gasmischungen oder Kreislaufgeräten ihrem Hobby nachgehen
  • Es gibt eine weitere Gruppe die sich mit "Tauchen PRO Natur und Umwelt“ beschäftigt
  • Unterwasserfotografie ist eine Herausforderung für Fortgeschritten
  • Auch reine Urlaubstaucher finden bei uns ihr Plätzchen für Erfahrungsaustausch und Taucherlatein

Bei Interesse, bei diesem Angebot mitzumachen, oder im kommenden Jahr mit einem Anfängertauchkurs zu starten, ist es am einfachsten, freitags abends nach 19.00 Uhr am Clubabend im Vereinsheim vorbei zu schauen, dort sind meist Vertreter der einzelnen Interessengruppen anwesend (*). Infos gibt es auch beim 1.Vorsitzenden Thomas Holfelder (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder beim Sportwart Reinhard Schottmüller (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

(*) Anmerkung: Zur Zeit sind die Clubabende bedingt durch die aktuelle Covid-19 Situation ausgesetzt. Gerne gibt es aber weiterhin Infos per E-Mail.