Schnuppertauchen 2015

Am Freitag, den 7.August 2015, war es wieder einmal soweit.
Im Rahmen des Ferienprogrammes hatten zehn Malscher Kinder und Jugendliche wieder die
Gelegenheit, die Welt des Unterwassersports kennenzulernen.

Um 14:30Uhr trafen die angemeldeten Teilnehmer am Clubhaus des TSV Malsch e.V. oberhalb des Schwimmbads ein. Nach einer Begrüßung
durch unseren Jugendleiter Sebastian Evert gab es eine kurze Theorieeinheit in Sachen Ausrüstung und
Sicherheit, durch unseren Tauchlehrer Christian Freund. Danach ging es ab ins Wasser um das eben
Gehörte umzusetzen. Nach einer Aufteilung der Gruppe durften sich eine Hälfte der Teilnehmer unter
Anleitung unseres Trainer-C Franz Schneider im Flossenschwimmen und Apnoetauchen üben. Die
andere Hälfte wurde unter Mithilfe einiger erfahrener Mitglieder des TSV Malsch mit einem
Tauchgerät ausgerüstet und eingewiesen. Jeder Teilnehmer hatte beim Abtauchen einen eigenen
Betreuer zur Verfügung, der sich nur um ihn gekümmert hat. Nachdem sich beide Gruppen im
Nichtschwimmer unter Wasser sehr wohl gefühlt und sehr geschickt angestellt hatten, gab es die
Möglichkeit in noch etwas tiefere Gefilde (das Schwimmerbecken) vorzustoßen. Auch dies bereitete
den Kids große Freude. Unter Wasser konnte durch Reifen getaucht und mit Frisbee gespielt werden.
Außerhalb des Wassers, hatten wir eine tolle Fotografin dabei welche die vielen Momente der
Teilnehmer einfing um eine bleibende Erinnerung zu schaffen.
Zum Abschluss gab es noch ein leckeres Spaghetti Essen und natürlich eine Urkunde für jeden
Teilnehmer. Den Gesprächen mit den Kids war zu entnehmen, dass sie viel Spaß hatten und bei einigen
durchaus auch das Interesse am Tauchsport geweckt wurde.
Wir möchten uns für die Unterstützung und Bereitstellung der Schwimmbecken bei den Bademeistern
des Malscher Schwimmbades bedanken. Wir danken auch Christian, Franz, Anke, Bernd, Sabine, Gabi
und Sebastian für ihre Mithilfe und würden uns freuen die Jugendlichen im nächsten Frühjahr beim
Tauchkurs wiederzusehen.