Der TSV-Malsch kann das alte Kiosk des Malscher Freibades nutzen und hat damit in einer idyllischen Waldlage einen zentralen Treffpunkt, der ganz wesentlich das Clubleben gestaltet. In vielen freiwilligen Arbeitsstunden ist das einstige Kassenhäuschen zu einem geräumigen und hervorragend ausgestatteten Clubhaus geworden, das ganzjährig genutzt wird.

 


An den zahlreichen milden badischen Abenden lädt dieses Ambiente alle Mitglieder zu einem gemütlichen Taucherhock auf der Terasse vor dem Clubhaus ein.

Für das Leibliche Wohl auch bei größeren Veranstaltungen sind mit einer komplett ausgestatteten Industrieküche und einer kompletten Garnitur an Zelten, Pavillons, Bänken und Tischen alle Voraussetzung gegeben.

Und mit der Nutzung des umliegenden Geländes haben auch unsere Kleinsten alle Möglichkeiten sich ausgiebig beim Spielen zu vergnügen.

Die Innenausstattung entspricht dem Niveau einer Tauchbasis und läßt eigentlich keine Wünsche mehr offen. Professionell eingerichtete Füllstation mit Werkstatt und Geräteraum sorgen dafür, dass unsere Mitglieder ausgedehnt ihrem Hobby nachgehen können.

Im großen Aufenthaltsraum ist alles eingerichtet um Ausbildung auf höchstem Niveau zu betreiben. Alle Multimedia-Präsentations-Techniken sind verfügbar und bilden die Voraussetzung einer erfolgreiche Ausbildung.

 

Filme, Dia-Vorführungen und vieles mehr sorgen auch in den Wintermonaten für Unterhaltung und Fortbildung.

Wände werden durch die Kunstwerke unserer Unterwasser-Fotografen geschmückt.

Die unüberschaubare Anzahl von Pokalen zeigt die Aktivität unserer Wettkampfsportler.